African Giants - Nachhaltig reisen, intensiv erleben.

Erhalte kostenlos ein Angebot für Deine individuelle Uganda-Reise mit positiver Wirkung.

Kultur

Nachtleben Kampalas entdecken

Eine Tour durch die Stadt, die niemals schläft

Nach Sonnenuntergang kannst du das Nachtleben Kampalas entdecken und dich dabei in der ostafrikanischen Metropole herrlich treiben lassen. Der besondere Flair und Vibe dieser Stadt wird dich begeistern. Denn das Leben pulsiert hier fast pausenlos- auch wenn es dunkel wird.

Hunger?

Meist wirst du deinen Abend kulinarisch in einem der unzähligen Restaurants beginnen. Von traditioneller Küche bis hin zu internationaler Cuisine ist hier alles dabei. Qualitativ meist exzellent und ganz nach deinem Geschmack!

OstAfrikanische Kultur

Später am Abend ist das National Theatre ein guter Ort, um an einem der kostenlosen abendlichen Outdoor-Events wie der Open-Stage-Jam-Session oder dem African Drumming teilzunehmen. Du erlebst ostafrikanische Kultur pur und hast eine ausgezeichnete Gelegenheit, mit den Menschen Kampalas in Kontakt zu kommen.

Clubbing

Wenn du es dann ruhiger magst, kannst du in der Sky Lounge einen Drink zu dir nehmen. Die Sky Lounge ist eines der angesagten Clubrestaurants in Kampala, ein beliebter Treffpunkt für lokale Künstler und Sportler.

Tanzen kannst du in den vielen Clubs und Tanzbars der Stadt bis in die frühen Morgenstunden. In manchen Clubs gibt es einen Swimming Pool, also Badesachen nicht vergessen ;-)!

Unvergessliche Nächte in Kampala

Egal, wie du dir deinen Abend vorstellst, eine unvergessliche Zeit ist dir sicher. Denn du wirst mit vielen lieben Menschen ins Gespräch kommen, die dir nicht nur einen Einblick in ihr Uganda geben werden, sondern auch Tipps für den weiteren Abend bereit haben. Nicht selten kannst du in Kampala auch deinen Abend in einer Bar allein beginnen und dann auf neue Freunde treffen, die dir ihre Stadt bei Nacht zeigen. Das Leben hier hält oft schöne Überraschungen bereit, wenn man mit offenen Augen durch das Nachtleben streift.

Nachtleben Kampalas entdecken
Blick auf Kampala von der Dachterrasse der Hostelbar The Five Horseman

Allein oder begleitet?

Kampala gilt als relativ sicher, so dass du dir die Großstadt nicht nur bei Tag, sondern auch bei Nacht selbst erschließen kannst. Wir beraten dich hier sehr gerne. Dennoch können wir für deine Nachttour auch einen unserer Guides zur Begleitung vermitteln und ein Programm ganz nach deinen Vorstellungen erstellen.

Hier erlebst du das Nachtleben

Kampala – Facts

  • Kampala ist die Hauptstadt sowie das Wirtschaftszentrum Ugandas und liegt in Mitten des Königreichs Buganda (in Uganda gibt es heute noch Königreiche).
  • Die Metropole ist eine pulsierende und dynamische Großstadt und gehört mit seinen schätzungsweise 1,5 Millionen Einwohnern (2014) zu den am schnellsten wachsenden Städten der Welt.
  • Kampala war ursprünglich wie Rom auf 7 Hügeln errichtet, die von religiöser und historischer Bedeutung sind. Bis heute ist die Anzahl auf 27 Hügel angewachsen.
  • Beliebte touristische Ziele sind u.a. der Old Taxi Park, die Uganda National Mosque, Ugandas Märtyrer Schrein, die Namirembe Kathedrale, die Rubaga Kathedrale, der Bahai Tempel (der einzige Afrikas), der Mengo Palast des Königs von Buganda, oder aber der Owino Market, einer der größten Flohmärkte Ostafrikas.
  • Ein Besuch lohnt sich für mehrere Tage, es gibt viel zu entdecken und zu erleben in den Bereichen Kultur, Religion, Kulinarik, koloniale oder neuere Geschichte Ugandas.

Diese Touren passen dazu: